"In einer digitalen Gesellschaft macht analoge Schule keinen Sinn"

Verena Knoblauch unterrichtet Tablet-Klassen in der Primarstufe. Sie trifft auf begeisterte Kinder, unsichere Eltern und eine skeptische Gesellschaft. Von ihren Erfahrungen erzählt sie im Interview.

Hier finden Sie nähere Informationen der bpb logo rgb


Alina startbild little

 

Onlineportal zur Religionsgeschichte Altöttings veröffentlicht!

www.religionsgeschichte.mz-aoe.de

 

Das Medienzentrum Altötting hat in Zusammenarbeit mit dem Schulamt und einem Arbeitskreis von Lehrern in zweijähriger Arbeit eine digitale Neuauflage des Medienverbundes "Die Marienwallfahrt Altötting" erstellt. Hier finden Lehrkräfte alle wichtigen Informationen für den HSU-Unterricht in der Grundschule, der weiterführenden Schulen für Religion und Geschichte zum Thema Altötting: Geschichte - Religion - Kunst.

Der digitale Medienverbund enthält viele Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter. Dazu 12 Bildershows und 15 Filme. Das Projekt ist im steten Wachstum. Wenn Sie Ideen oder Unterrichtsmaterial zum Thema beisteuern wollen, melden Sie sich bitte beim Medienzentrum.

 


 

 

schuelerfilm cybermobbing lkr aoe internet

Das Thema Cybermobbing stand im Mittelpunkt eines zweitägigen Workshops der Schülersprecher der Mittelschulen im Landkreis Altötting.

 

Das Medienzentrum war sowohl mit seiner technischen Ausstattung (3 Filmkameras, Filmleuchten, Mikrofone usw.), wie auch bei der vorbereitenden und praktischen Durchführung des Projekts beteiligt. Kathrin Krempl, Lehrerin an der Altöttinger Weiß-Ferdl-Mittelschule und SMV Koordinatorin, hatte mit ihrem Team in die Herrenmühle geladen. Auch der Jugend- und Präventionsbeamte der Polizeiinspektion Altötting, Herr Korbinian Siringhaus war als Berater und als Schauspieler mit dabei. Mehr können Sie in diesem Bericht des ANA vom 27.01.2017 nachlesen. Hier finden Sie einen Filmbeitrag des Regionalfernsehens, das am zweiten Tag des Workshops vor Ort war.

 

 

 


 

Ihnen ist doch allen klar, dass eine reptiloide Elite heimlich die BRD GmbH von Bielefeld aus steuert? Nein?

Dann sind Sie womöglich nicht sehr anfällig für Verschwörungstheorien.
Allerdings haben Verschwörungstheorien Konjunktur. Und ihre Verbreitung in Zeiten der Allgegenwärtigkeit Sozialer Medien ist rasant.
Das neue Online-Format "Wahre Welle" nähert sich auf humoristische Weise dieser Thematik. Die Idee des Projekts ist es, auf niedrigschwellige Weise ein medienpädagogisches Angebot zu entwickeln, das die Logik von Verschwörungstheorien aufzeigt und die oftmals abstrusen Argumentationen aufdeckt. Insbesondere die jüngere Netzcommunity soll angesprochen werden. Im Anschluss an die satirischen Filme werden Hintergründe über Verschwörungstheorien auf einer bpb-Internetseite angeboten.

Hier finden Sie nähere Informationen der bpb logo rgb


 

Wie gefährlich ist Big Data?

Wir haben zwei Zeitungsartikel mit unterschiedlichen Aussagen für Sie gefunden!

Als Beispiel der Wahlsieg von Donald Trump

Artikel 1:
Der Psychologe Michal Kosinski hat eine Methode entwickelt, um Menschen anhand ihres Verhaltens auf Facebook minutiös zu analysieren. Und verhalf so Donald Trump mit zum Sieg.

Hier geht es zu diesen hochinteressanten Artikel der Zeitschrift "Das Magazin N°48 – 3. Dezember 2016"

Artikel 2:
Hier "Die Ocean-Methode" Ein relativierender Text aus der Süddeutschen Zeitung, der ergänzend doch ein etwas anderes Licht auf die Sache wirft.


 

mzaoe stand integrationstag 2017 burghausenDas Medienzentrum Altötting stellte sich bei der

Fachtagung für oberbayerische Grund- und Mittelschullehrkräfte an der Franz-Xaver-Gruber Mittelschule Burghausen, mit einem Ausstellungsstand vor.


Die Einladung des Schulamtes nahmen wir gerne an und präsentierten das Medienzentrum und unser Angebot zum Tagungsthema "Integration in Schulen". Zum Testen hatten wir eines unserer 10 Medienpakete "Komm zu Wort" mit 3 Hörbüchern, Ting-Stift und Kopfhörer, einen Laptop mit dem Programm "LernMax", von dem wir eine Landkreislizenz für alle Schulen und Bildungseinrichtungen des Landkreises Altötting besitzen und zwei Laptops zur Sichtung der 20 DVDs zum Tagungsthema, dabei. Zusätzlich erstellten wir einen Katalog mit Medien unseres Medienzentrums zu den Themen
"DaZ / Integration", der bei den ca. 100 Tagungsteilnehmern gut ankam.




 

 

bpb logo rgb  Filmbericht (Livestream)

Erklärfilm aus dem Dossier Islamismus – bpb.de/islamismus - Viele der Täter der Anschläge in Paris und Brüssel sind in Frankreich und Belgien aufgewachsen. Auch in Deutschland radikalisieren sich junge Muslime. Doch wer radikalisiert sich, und warum? Ist das vergleichbar mit anderen Extremismen? Und welche Rolle spielt dabei der Islam?


 

EuGH: Hyperlinks zu anderen Webseiten kein Urheberrechtsverstoß

14.02.2014, 11:11 Internet & IT
Autor: Juraforumadmin

Luxemburg (jur). Im Internet sind Links zu anderen, öffentlich zugänglichen Seiten frei erlaubt. Auch ohne Zustimmung des anderen Betreibers oder der Autoren verstoßen solche sogenannten Hyperlinks nicht gegen das Urheberrecht, urteilte am Donnerstag, 13. Februar 2014, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-466/12). Das gelte selbst dann, wenn für die Nutzer nicht erkennbar wird, dass sie auf die Seite eines anderen Anbieters gelangen.

Deutsch für Flüchtlinge!

Android bietet eine App an!
Mit kurzen Sätzen können Flüchtlinge anhand realer Situationen alltagstaugliches Deutsch lernen. Die Android App steht kostenlos zur Verfügung und ist nicht an das Internet gebunden. Über eine Sprachauswahl kann die jeweilige Muttersprache ausgewählt werden. Per Download werden alle Kapitel auf das Smartphone geladen.

Der "Digitale Bildungsnavigator Bayern"

ist soeben freigeschaltet worden. Über den Link www.bildungsnavigator.bayern.de erhalten Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler eine Navigationshilfe zu Bildungsangeboten außerschulischer Partner. Für schulische Zwecke stellen zahlreiche Anbieter wie beispielsweise Stiftungen, gemeinnützige Vereine, Kirchen und Bildungseinrichtungen Bildungsangebote zur Verfügung. Der ,Digitale Bildungsnavigator Bayern' bietet den Nutzern einen strukturierten Überblick über nichtkommerzielle Bildungsangebote außerschulischer Partner nach den Kategorien "Sprache & Literatur", "Kunst & Musik", "Politik & Gesellschaft", "Wirtschaft & Beruf", "Mathematik & Naturwissenschaften", "Umwelt, Gesundheit & Sport" und "Schulentwicklung".


Öffnungszeiten:

während der Schulzeit: Mo - Do 13:00 - 16:00 Uhr
Während der Ferien und schulfreien Tage: Nur nach Anmeldung

Telefon: 08671 50 73 222

Unsere Leistungen:

  • Medienverleih und Beratung
  • Geräteverleih und Einweisung in die Handhabung
  • Fortbildungsangebote
  • Medienrecht - Medienpädagogik
  • CD - DVD Kopierservice

Copyright © 2019 by
Medienzentrum für Schule und Bildung des Landkreises Altötting
Alle Rechte vorbehalten.

Nach Oben